banner
Feuerwehr

Ehrenabteilung

Die Ehrenabteilung – Florian Augustdorf 60plus

Nicht mehr aktiv? Die Ehrenabteilung als Bindeglied!

Mit dem Erreichen des 67. Lebensjahres endet nach dem Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) die aktive Laufbahn eines Feuerwehrangehörigen im Einsatzdienst. Damit muss er jedoch nicht der Feuerwehr den Rücken kehren, sondern wechselt in die Ehrenabteilung.

Regelmäßige Treffen dieser Kameraden und die Teilnahme an Veranstaltungen der Einsatzabteilung sorgen dafür, dass der Kontakt zur Feuerwehr und ihren neuen Einsatzkräften nicht abreißt.

Vergessen? Die Hilfs- und Einsatzbereitschaft einer Einsatzkraft bleibt ewig in Erinnerung!