banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

3 EINSÄTZE am 30.08.2016 (26-28/2016)

Am 30.08.2016 wurde die Feuerwehr Augustdorf von der Feuerschutz- und Rettungsleitstelle Lippe in den Abendstunden zu 3 Einsätzen alarmiert.

1. EINSATZ – 25/2016 – 30.08.2016 – Ölspur

Die Feuerwehr Augustdorf wurde am 30.08.2016 gegen 18:52 Uhr von der Feuer- und Rettungsleitstelle Lippe zu einem Technischen Hilfeleistungseinsatz alarmiert.

Ein Kraftfahrzeug hatte zuvor größere Mengen Betriebsmittel auf verschiedenen Straßenfahrbahnflächen verteilt und zu dessen Beseitigung wurde die Feuerwehr Augustdorf angefordert.

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle und erster Erkundung wurden von den eingesetzten Einsatzkräften angefangen in der Rosenstraße, auf dem Mergelweg und der Waldstraße bis Kreuzung Senneweg, Betriebsmittel auf der Straßenfahrbahndecke vorgefunden. Mittels Öl- und Chemikalienbindemittel wurden die Betriebsmittel abgebunden, die Straßenflächen gereinigt (abgestreute Fläche ca. 300 x 1 m) und das Bindemittel anschließend aufgenommen.

Weitere Maßnahmen seitens der Feuerwehr waren nicht notwendig.

Abschließend wurde die Straße von der Polizei wieder freigegeben.

Einsatzende war für diesen Einsatz gegen 20:38 Uhr.

2. EINSATZ– 26/2016 – 30.08.2016 – Wanderer entdeckt Waldbrand

Noch während des ersten Einsatzes erfolgte eine weitere Alarmierunggegen 19:28 Uhr. Die Feuerwehr Augustdorf wurde zu einem Brand in ein Waldstück östlich des Kohlenweges alarmiert.

Ein Wanderer hatte zuvor brennende Bäume vorgefunden und die Feuerwehr alarmiert. Der Wanderer lotste anschließend die Einsatzkräfte zur Einsatzstelle.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle wurde mehrere angebrannte Bäume und ein noch brennender Baum vorgefunden.

Unter Vornahme eines Schnellangriffsrohres und C-Rohres desanwesenden Löschfahrzeuges (TLF 2000wurden die Brände abgelöscht.

Einsatzende war für diesen Einsatz gegen 20:45 Uhr.

3. EINSATZ- 27/2016 – 30.08.2016 – Wald- und Wiesenbrand

Nachdem der erste und zweite Einsatz abgeschlossen wurden, erfolgte gegen 20:48 Uhr die dritte Alarmierung an diesem Tag. Die FeuerwehrAugustdorf wurde nun zu einem Brand in ein Waldstück westlich des Senneweges alarmiert.

Spaziergänger hatten zuvor einen Brand vorgefunden und den Brand der Leitstelle gemeldet. Auch diese Personen lotsten anschließend die Einsatzkräfte zur Einsatzstelle.

Die Anfahrt zur Einsatzstelle war aufgrund der örtlichen Gegebenheiten (u.a. keine befestigten Straßen) sehr schwierig. Nach dem Eintreffender Feuerwehr an der Einsatzstelle wurden ein brennender Hochsitz und ca. 10 qm brennende Wald- und Wiesenfläche vorgefunden.

Unter Vornahme eines Schnellangriffsrohres des anwesenden Löschfahrzeuges (TLF 2000wurden die Brände schnell abgelöscht.

Einsatzende war für diesen Einsatz gegen 23:44 Uhr.

Im Einsatz waren an diesem Tag 4 Fahrzeuge (HLF 20GW-ÖlELWTLF 2000) der Feuerwehr Augustdorf mit 10 Einsatzkräften und die Polizei.

Ermittlungen bezüglich der Brände wurden durch die Polizei eingeleitet.

Zur Schadenshöhe und -ursache kann die Feuerwehr Augustdorf keine Aussagen treffen.