banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 16/2016 – 13.05.2016

ABC 2 – Austritt einer Flüssigkeit

Die Feuerwehrschutz- und Rettungsleitstelle Lippe hat die Feuerwehr Augustdorf am 13.05.2016 gegen 12:50 Uhrzu einem Industriebetrieb in den Imkerweg alarmiert.

Zuvor wurde auf dem betroffenen Firmengelände bei einem Entladevorgang eines LKW´s ein größeres Behältnis beschädigt, aus dem eine Chemikalie auslief. Daraufhin wurde die Feuerwehr Augustdorf alarmiert.

Nach dem Eintreffen und Erkundung der Einsatzstelle durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Augustdorf wurde zunächst die auslaufende Flüssigkeit bestimmt. Eine weiträumige Absperrung wurde parallel vorgenommen.

Nach der Bestimmung der Flüssigkeit wurden sofort zur unmittelbaren Gefahrenabwehr die auslaufenden Flüssigkeiten zunächst mit Behältern aufgefangen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz streute ferner die bereits ausgelaufene Flüssigkeit mit Chemikalienbindemittel ab. Ein weiterer Trupp unter schwerem Atemschutz unterbaute das Behältnis auf dem LKW-Trailer und verhinderte so ein weiteres austreten der Füssigkeit.

Der Gerätewagen Gefahrgut von der Feuerwehr Leopoldshöhe wurde nachgefordert. Diese Feuerwehr hält mit dem dort stationierten Fahrzeug Spezialgerät für den Kreis Lippe für solche Lagen zur Verfügung. Ferner wurde das Umweltamt des Kreises Lippe eingeschaltet.

Nach der Ankunft des Gerätewagen Gefahrgut wurden durch Trupps unter schwerem Atemschutz mit den Spezialgeräten mehrere hundert Liter der Flüssigkeit aus dem defekten Behältnis umgepumpt und die Chemikalienbinder aufgenommen.

Personen wurden nicht verletzt.

Während der Einsatzmaßnahmen wurde der Imkerweg vollständig gesperrt.

Einsatzende war gegen 17:53 Uhr.

Zur Schadenshöhe und -ursache kann die Feuerwehr Augustdorf keine Aussagen treffen.

Im Einsatz waren 5 Fahrzeuge (HLF 20, GW-Öl, MTF, ELW, TLF 2000) der Feuerwehr Augustdorf mit 19 Einsatzkräften, die Feuerwehr Leopoldshöhe mit einem Fahrzeug und 3 Einsatzkräften, das Umweltamt des Kreises Lippe, der Rettungsdienst und die Polizei

Für Fragen stehen wir Ihnen unter presse@feuerwehr-augustdorf.de zur Verfügung.