banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 34/2016 – 09.10.2016

Die Feuerwehr Augustdorf wurde ebenfalls zu dem u.g. Einsatz alarmiert.

Rückfragen zum Einsatz bitte direkt an die Leiter der Feuerwehr wenden.

Pressebericht der Lippischen Landeszeitung vom 10.10.2016:
Opel Corsa fährt in Schaufenster: Zeugen gesucht

Am Sonntagabend gegen 23 Uhr kam ein Auto auf der Stukenbrocker Straße in Augustdorf von der Straße ab und hinterließ ein riesiges Trümmerfeld.

Der mit zwei Augustdorfern besetzte Opel Corsa war ortseinwärts unterwegs gewesen. In einer Linkskurve vor der Stukenbrocker Straße kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und landete auf einer angrenzenden Wiese. Der Corsa durchbrach eine Mauer aus Pflanzensteinen und prallte gegen einen geparkten Anhänger auf dem dahinterliegenden Grundstück. Dieser wurde durch den Zusammenprall komplett zerstört.

Zum stehen kam der PKW im Schaufenster eines Vereinsheims. Der Aufprall zerstörte Mauerwerk und Scheibe auf einer Länge von sieben Metern. Außerdem wurde die Gebäudeeinrichtung erheblich beschädigt.

Der 32-Jährige Fahrer des Wagens flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Die Polizei konnte ihn jedoch später fassen. Er war alkoholisiert, musste sich einer Blutprobe unterziehen. Der 30-Jährige Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Gesamtschaden beträgt mindestens 48.000€.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu den Insassen im Unfallfahrzeug machen können. Hinweise nimmt die Polizei Detmold unter Tel. 05231-6090 entgegen.

Text- und Bildquelle: www.lz.de

Pressebericht der Polizei Lippe vom 10.10.2016:

POL-LIP: PKW fuhr in Schaufenster

Lippe (ots) – (ho) 32832 Augustdorf –

Am Sonntagabend kurz nach 23:00 Uhr verunfallte auf der Stukenbrocker Straße ein PKW und verursachtedadurch ein erhebliches Trümmerfeld im Ortszentrum von Augustdorf.

Der mit 2 Augustdorfern besetzte Pkw war auf der Haustenbecker Straße ortseinwärts gefahren. In einer leichten Linkskurve in der Einmündung zur Stukenbrocker Straße kam das Fahrzeug zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf die dortige Grünfläche. Anschließend durchbrach der Opel Corsa eine kleine Mauer aus Pflanzsteinen und prallte auf dem dahinterliegenden Grundstück auf einen geparkten Anhänger. Dieser wurde bei dem Zusammenstoß komplett zerstört.

Am Ende fuhr der Pkw in den Schaufensterbereich eines Vereinsheims. Scheibe und Mauerwerk wurde auf einer Länge von 7 m zerstört. Zudem erlitt die Gebäudeeinrichtung und ein hinter der Scheibe abgestelltes Motorrad erheblichen Schaden.

Der 32-jährige Fahrer des Fahrzeugs flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle, wurde jedoch später von der Polizei ermittelt. Aufgrund seiner Alkoholisierung musste er sich einer Blutprobe unterziehen. Sein 30-jähriger Mitfahrer wurde schwer verletzt mit dem RTW ins Klinikum eingeliefert.

Gesamtsachschaden mindestens 48000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe

Leitstelle

Textquelle: www.presseportal.de