banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 15/2017 – 31.03.2017

Heimrauchmelder ausgelöst

Die Einsatzkräfte die Feuerwehr Augustdorf wurden am 31.03.2017 gegen 01:48 Uhr von der Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe unter dem Einsatzstichwort “Ausgelöster Heimrauchmelder” zu einem Mehrfamilienwohnhaus in der Leipziger Straße alarmiert. Zuvor hatten Mieter in dem dortigen Wohnhaus einen laut piependen Rauchmelder wahrgenommen. Da auf das Klopfen niemand die Wohnungstür öffnete, alarmierten die weiteren Bewohner des Hauses die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte bereits im Straßenbereich ein ausgelöster Rauchmelder akustisch wahrgenommen werden. Daraufhin wurde ein Einsatztrupp zur Erkundung in die Wohnung geschickt.

Nachdem sich mit Spezialwerkzeug Zugang zu der Wohnung verschafft wurde, ging zunächst ein Einsatztrupp mit einem Mehrgasmessgerät in den betroffenen Wohnungsabschnitt vor und erkundete die Wohnung nach Personen. Eine Person wurde nicht vorgefunden. Anschließend wurde der ausgelöste Melder abgestellt. Der Grund für die Auslösung war nicht ersichtlich.

Weitere Maßnahmen seitens der Feuerwehr waren nicht notwendig.

Einsatzende war gegen 02:30 Uhr.

Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge (HLF 20, HAB) der Feuerwehr Augustdorf mit 12 Einsatzkräften und die Polizei.

Weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr Augustdorf verblieben als Reserve im Feuerwehrgerätehaus.