banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

Für Ihren Besuch auf dem Osterfeuer bedankt sich herzlich der Förderverein der Feuerwehr Augustdorf e.V.

Hunderte von Besuchern waren am Ostersamstag der Einladung des Fördervereins der Feuerwehr Augustdorfer e.V. gefolgt, um auf dem Sport- und Freizeitgelände „Schlingsbruch“ an der Haustenbecker Straße das traditionelle Abbrennen des Osterfeuers zu bestaunen.

Um das „österliche Feuer“ zu entfachen hatten zuvor die Helfer das Brennmaterial meterhoch aufge­schichtet.

Bei Einbruch der Dämmerung war es dann soweit und das Feuer wurde von der Feuerwehr Augustdorf zusammen mit zahlreichen Kindern und Jugendlichen entzündet. Der Fackelumzug mit über 130 Kindern und Jugendlichen war wieder ein sehenswerter Höhepunkt. Auch die Überraschungen für Klein und Groß waren schnell vergriffen.

Aufgrund des “noch” guten Wetters herrschte nicht nur großer Andrang am Feuer, sondern auch an den Getränkeständen und an den Grillhütten, wo sich die Mitglieder des Fördervereins tatkräftig um das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste kümmerten. Auch das durchgeführte Stockbrotessen und die Hüpfburgen waren sehr gefragt.

Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgte eine DJane.

Die Fahrzeuge der Feuerwehr standen auch vor Ort, nicht nur um diese vorzustellen, sondern auch um im Notfall schnell eingreifen zu können. Denn obwohl viele aktive Kameraden beim Osterfeuer mit eingebunden waren galt es, den Brandschutz in der Gemeinde unverändert aufrecht zu erhalten.

Der Förderverein bedankt sich herzlich bei allen Besuchern und freut sich auf das nächste Osterfeuer in 2018.

Lob, Anregungen und Verbesserungsvorschläge können Sie uns gerne unter presse@feuerwehr-augustdorf.de