banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

Probealarm des Sirenen-Warnsystems / Test of the siren warning system

Um die Lipperinnen und Lipper weiter mit den Warnsignalen der neu installierten oder aufgerüsteten Sirenen im Kreisgebiet vertraut zu machen und diese auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen, findet am Mittwoch, 2. August 2017, zwischen 10:00 Uhr und 10:15 Uhr erneut eine Probe statt.

Der Alarm wird um 10 Uhr mit einem Dauerton beginnen. Bei einer Großschadenslage bedeutet dieser: Entwarnung, die Gefahr ist vorbei. Um 10.05 Uhr folgt eine Minute lang ein auf- und abschwellender Heulton. Im Ernstfall ist dies ein wichtiges Warnsignal für die Bevölkerung, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises.

Damit werden die Bürger bei einer Großschadenslage oder einer anderen akuten Gefahr aufgefordert, sofort den Lokalsender Radio Lippe einzuschalten, um weitere Informationen abzuwarten. Da es sich bei dem kreisweiten Sirenen-Test lediglich um eine Probealarmierung handelt, werden allerdings am Mittwoch keine Rundfunkdurchsagen im Radio gesendet.

Um 10.10 Uhr folgt erneut ein Dauerton von einer Minute, der Entwarnung signalisiert. Parallel dazu erfolgt eine Probealarmierung über das Warnsystem „Katwarn”.

 

Übersicht:

10.00 Uhr Entwarnung (All-clear)
10.05 Uhr Warnung der Bevölkerung (severe warning)
10.10 Uhr Entwarnung (All-clear)

Weitere Informationen zu den Sirenen-Signalen und Hörproben finden Sie auf der Seite http://www.lippeschutz.de, die im Verlauf des Tages wieder über diese Seite erreichbar sind. Details and further information (in english) can be found below or later on via http://www.lippeschutz.de

 

Quelle: www.lippeschutz.de / www.lz.de