banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 38/2019 – 23.06.2019

Brand in einer Werkstatt

Einsatzbericht:

Am 23.06.2019 wurde die Feuerwehr Augustdorf gegen 12:24 Uhr von der Feuerschutz– und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe unter dem Stichwort “Werkstattbrand” zu einem Objekt in den Ostring alarmiert. Aufgrund des Meldebildes erfolgte die Alarmierung nicht nur über die digitalen Funkmeldeempfänger der Feuerwehrleute, sondern auch über die Sirenen im Gemeindegebiet.

Bereits auf der Anfahrt konnte von den Einsatzkräften eine starke Rauchentwicklung aus einer Industriehalle festgestellt werden. Nach einer ersten Erkundung der Einsatzstelle und Befragungen vor Ort wurde ersichtlich, dass in der Halle ein Auto auf einer Hebebühne in Brand geraten war.

Zur Brandbekämpfung gingen zunächst zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit C-Rohren in das stark verrauchte Objekt vor. Parallel wurde im Außenbereich ein Schaumangriff vorbereitet. Um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern, wurde das Dach der Halle mit Wasser gekühlt.

Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurden von den Einsatzkräften Belüftungsmaßnahmen der Halle eingeleitet. Der Brand konnte schließlich vollständig gelöscht werden. Das ausgebrannte Fahrzeug und das gesamte Objekt wurden mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nach ausgiebiger Belüftung wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, anschließend rückte die Wehr wieder ein.

Im Standort wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt, Einsatzende war gegen 15:00 Uhr.

Im Einsatz waren von der Feuerwehr Augustdorf fünf Fahrzeuge (ELW 1, HLF 20, HAB 1, HLF 10, TLF 2000) mit 22 Einsatzkräften, der Rettungsdienst des Kreises Lippe mit einem Rettungswagen, sowie die Polizei.

Zur Schadenshöhe und -ursache kann die Feuerwehr Augustdorf keine Angaben machen.