banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 13/2020 – 21.04.2020

Brand eines Müllhaufens in einer Industriehalle

Einsatzbericht:

Am 21.04.2020 wurde die Feuerwehr Augustdorf gegen 12:12 Uhr von der Feuerschutz– und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe unter dem Stichwort “Feuer 4 – Industriebrand” zu einem Entsorgungsunternehmen am Nord-West-Ring alarmiert. Hier hatte ein Müllhaufen in einer Industriehalle zu brennen begonnen. Aufgrund des Meldebildes erfolgte die Alarmierung nicht nur über die digitalen Funkmeldeempfänger der Feuerwehrleute, sondern auch über die Sirenen im Gemeindegebiet.

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnte von den eingesetzten Einsatzkräften der Brand des Müllhaufens zunächst bestätigt werden. Mitarbeiter des Betriebes hatten das Feuer jedoch bereits oberflächlich größtenteils abgelöscht.

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Mit einem Bagger wurde der Haufen auseinandergezogen und Stück für Stück abgelöscht und gekühlt. Das gesamte Material wurde in Container verladen und dort ausgiebig mittels Wärmebildkamera kontrolliert und mit Wasser durchnässt. Der betroffene Bereich der Halle wurde ebenfalls mittels Wärmebildkamera kontrolliert.

Eine Brandausbreitung wurde, auch durch das schnelle Eingreifen der Mitarbeiter, verhindert.

Nach Beendigung der Maßnahmen wurde die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben und die Wehr rückte wieder ein.

Im Standort wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt, Einsatzende war gegen 14:15 Uhr.

Im Einsatz waren von der Feuerwehr Augustdorf sieben Fahrzeuge (KdoW, ELW 1, HLF 20, HAB 1, HLF 10, TLF 2000, GWL-1) mit 31 Einsatzkräften, sowie das Ordnungsamt der Gemeinde Augustdorf und die Polizei. Aufgrund der Alarmierung war zunächst auch der Bevölkerungsschutz des Kreises Lippe mit einem Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort.

Zur Schadenshöhe und -ursache kann die Feuerwehr Augustdorf keine Angaben machen.