banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 37/2021 – 02.06.2021

Schwelbrand in einem Holzhaufen

Einsatzbericht:

Am 02.06.2021 wurde die Feuerwehr Augustdorf gegen 05:47 Uhr von der Feuerschutz– und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe unter dem Stichwort “Feuer – brennt Holzhaufen” zu einem privaten Entsorgungsunternehmen in den Nord-West-Ring alarmiert. Hier hatten Mitarbeiter einen Schwelbrand in einem ca. 300 m³ großen Haufen aus Hackschnitzeln bemerkt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert.

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnte von den eingesetzten Einsatzkräften eine stärkere Rauchentwicklung aus dem Haufen bestätigt werden. Mitarbeiter des Betriebes hatten bereits damit begonnen, die Hackschnitzel mit einem Bagger und einem Radlader auseinander zu ziehen und eine Brandschneise in den Haufen zu graben.

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging daraufhin mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Mit dem Bagger wurde der Haufen auseinandergezogen und die im Inneren befindlichen Glutnester wurden Stück für Stück abgelöscht.

Eine Brandausbreitung auf weitere Teile des Haufens wurde durch das Eingreifen der Mitarbeiter, verhindert.

Nach Beendigung der Maßnahmen wurde die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben und die Wehr rückte wieder ein.

Einsatzende war gegen 07:12 Uhr.

Im Einsatz waren von der Feuerwehr Augustdorf vier Fahrzeuge (ELW 1, HLF 20, HLF 10, TLF 2000) mit 15 Einsatzkräften sowie die Polizei.

Weitere Einsatzkräfte verblieben zunächst als Reserve im Feuerwehrgerätehaus.

Zur Schadenshöhe und -ursache kann die Feuerwehr Augustdorf keine Angaben machen.