banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

Wechsel in der Feuerwehrleitung

Seit dem 01. Juli 2021 hat die Freiwillige Feuerwehr Augustdorf eine neue Führung. Der bisherige Leiter der Feuerwehr, Jörg Diekmann, legte mit 60 Jahren altersbedingt sein Amt und die Teilnahme am aktiven Einsatzdienst nieder. Neuer Leiter der Feuerwehr ist sein bisheriger Stellvertreter Andreas Jakoby, neuer stellvertretender Leiter der Feuerwehr ist nun Michael Pape.

 

Nach einer Anhörung aller Abteilungen und Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Augustdorf im Frühjahr 2021 durch den Kreisbrandmeister des Kreises Lippe, wurde dem Rat der Gemeinde Augustdorf eine entsprechende Empfehlung für die Ernennung der neuen Feuerwehrleitung ausgesprochen, welcher der Rat einstimmig folgte. Die neuen Leiter der Feuerwehr wurden am 01. Juli 2021 durch Bürgermeister Thomas Katzer für die Dauer von 6 Jahren ernannt.

Die Verabschiedung von Jörg Diekmann in seinen Feuerwehr-Ruhestand und die Ernennung von Andreas Jakoby und Michael Pape erfolgte im Rahmen eines Festaktes mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Augustdorf und geladenen Gästen aus Politik, Verwaltung und benachbarten Feuerwehren in der Oase – Haus Senne in Augustdorf. Hier wurde Diekmann für seine Tätigkeit als Leiter der Feuerwehr geehrt und gemeinsam wurden die letzten Jahre Revue passieren gelassen. Sechs Jahre lang war er an der Spitze der Feuerwehr Augustdorf tätig, zuvor bereits etliche Jahre als bestellter Einsatzleiter der Feuerwehr Augustdorf, sowie als stellvertretender Wehrführer. Während seiner Amtszeit hat Jörg Diekmann die Feuerwehr Augustdorf auf vielerlei Art und Weise geprägt. Besonders ist hier seine ruhige und besonnene Art, auch in stressigen Situationen, zu nennen.

   

Lieber Jörg, vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz der letzten Jahre! Wir wünschen dir für deinen Feuerwehr-Ruhestand alles erdenklich Gute!

Das Zusammenkommen zu dem Festanlass nutze die Feuerwehrleitung für die Ehrung einiger Kameraden: Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft und Treue zur Feuerwehr wurde Marc Sielemann geehrt und mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz des Landes NRW in Silber geehrt. Uwe Kronshage bekam für 35 Jahre aktive Mitgliedschaft und Treue zur Feuerwehr Augustdorf das Ehrenkreuz in Gold überreicht. Für 40 Jahre Zugehörigkeit wurde Rainer Wißbrock geehrt. Jörg Diekmann, Martin Meister und Siegfried Röhe sind seit 45 Jahren Mitglieder der Feuerwehr Augustdorf und erhielten hierfür Neben Dank und Anerkennung ebenfalls eine Ehrenurkunde. Für ein halbes Jahrhundert Treue zur Feuerwehr und den damit verbundenen, unschätzbaren Einsatz wurden die Kameraden Ulrich Micheel und Klaus Oesterhaus gebührend geehrt. Alle Geehrten haben in ihrer langjährigen Feuerwehrlaufbahn einen unvorstellbaren Einsatz für die Augustdorfer Bürgerinnen und Bürger geleistet, viele haben darüber hinaus noch Funktionsämter bekleidet. Hierfür gilt den Kameraden Dank und Anerkennung!

Im Mai konnte zudem die Jugendfeuerwehr Augustdorf ihr 50-jähriges Bestehen einläuten. In einer Laudatio schweifte Klaus Schneider, Vorsitzender des Fördervereins für die Feuerwehr Augustdorf und ebenfalls langjähriger ehemaliger Wehrführer, durch die letzten Jahre und Highlights in der Jugendfeuerwehrgeschichte. Gefeiert werden konnte das Jubiläum bislang nicht, dies soll jedoch nachgeholt werden. Als besonderes Geschenk erhielten die Jugendlichen vom Förderverein für die Feuerwehr Augustdorf einen Gutschein für eine Schlauchboot-Tour auf der Weser. Auch Bürgermeister Thomas Katzer übergab ein großzügiges Geschenk.

 

In die Alters- und Ehrenabteilung wechselten: Jörg Diekmann, Klaus Schneider, Martin Meister und Siegfried Röhe.

Befördert wurden: Falco Schneider, Michael Brinkmann und Michael Pape (zu Gemeindebrandinspektoren); Jannik Maas und Tarik Gützlaff (zu Brandmeistern); Dennis Kleemann und Klaus Steinmeier (zu Unterbrandmeistern); Kai-Thomas Kleine und Steffen Schmidt (zu Hauptfeuerwehrmännern); Felix Beckmann, Stefan Johannigmann, Steven Halfpenny, Sven Brand und Tobias Johannigmann (zu Oberfeuerwehrmännern); David Hopisch, Jonas Gerdes, Rene Toenneßen, Tim Niklas Rott und Viktoria Wagenknecht (zu Feuerwehrmännern/ Feuerwehrfrau).

 

Hier lesen Sie den Pressebereicht der Lippischen Neusten Nachrichten vom 17. Juli 2021.

 

Hinweis:

Auch bei der Feuerwehr Augustdorf galt zu dem Zeitpunkt der Veranstaltung die sogenannte 3G-Regel (getestet, genesen, geimpft). Alle Feuerwehrleute, inkl. Jugendfeuerwehr, sowie die Verwaltung und alle Gäste sind vollständig geimpft oder haben vor Besuch der Veranstaltung einen Coronatest gemacht. Daher konnte für kurze Aktionen auf der Bühne und für Fotos der Abstand zueinander kurzzeitig unterschritten werden. Auf den Sitzplätzen im Saal konnte der Mindestabstand der Gäste und übrigen Feuerwehrleute eingehalten werden.