banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 48/2021 – 31.07.2021

Unterstützungsarbeiten nach Verkehrsunfall

Einsatzbericht:

Am 31.07.2021 wurde die Feuerwehr Augustdorf gegen 20:57 Uhr durch die Feuerschutz– und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe unter dem Stichwort “Auslaufende Betriebsstoffe nach VU” in die Haustenbecker Straße alarmiert. Hier hatte sich zuvor ein Verkehrsunfall (VU) mit zwei PKW und mehreren betroffenen Personen ereignet. Durch den Unfall waren die Betriebsstoffe des PKW ausgetreten, zu deren Beseitigung wurde die Feuerwehr Augustdorf gerufen.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurden die betroffenen Personen bereits durch den anwesenden Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Um die verunfallten PKW herum hatten sich Betriebsstoffe auf einer Fläche von ca. 3 qm ausgebreitet. Auf die Verunreinigung wurde ein Öl- und Chemikalienbindemittel aufgebracht und gründlich eingefegt. Anschließend unterstützte die Feuerwehr Augustdorf die Polizei bei der Unfallaufnahme: In der einsetzenden Dämmerung wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und die Hubarbeitsbühne (HAB 1) der Feuerwehr nachgefordert, um von oben Bilder der Unfallstelle aufnehmen zu können.

Die PKW wurden durch ein privates Abschleppunternehmen aufgenommen und abtransportiert. Anschließend konnte die Fahrbahn gereinigt und durch die Polizei wieder freigegeben werden.

Einsatzende für die Feuerwehr Augustdorf war gegen 00:19 Uhr.

Im Einsatz waren von der Feuerwehr Augustdorf drei Fahrzeuge (ELW 1, HAB 1, GW-L 1) mit 6 Einsatzkräften, sowie der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen und einem Notarzt, die Polizei und ein privates Abschleppunternehmen.

Die Haustenbecker Straße war für die Einsatzdauer vollständig gesperrt.

Weitere Einsatzkräfte verblieben zunächst als Reserve im Feuerwehrgerätehaus.

Zu Unfallhergang und Unfallursache, sowie zur Schadenshöhe kann die Feuerwehr Augustdorf keine Angaben machen.