banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 26/2022 – 25.04.2022

Größere Verunreinigung durch Hydrauliköl

Einsatzbericht:

Am 25.04.2022 wurde die Feuerwehr Augustdorf gegen 10:27 Uhr durch die Feuerschutz– und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe zunächst unter dem Stichwort “Ölspur” in den Nord-West-Ring alarmiert. Hier hatte ein Fahrzeug größere Mengen an Hydrauliköl verloren und auf der Straßenfahrbahn verteilt. Zur Beseitigung wurde zunächst der Bauhof der Gemeinde Augustdorf alarmiert, aufgrund des Ausmaßes der Verunreinigung wurde nach einer ersten Erkundung die Feuerwehr Augustdorf nachgefordert.

Nach einer weitergehenden Erkundung durch die Feuerwehr war ersichtlich, dass sich die Verunreinigung auf diverse Straßen wie die Industriestraße und die Waldstraße bis nach Stukenbrock erstreckte. Daher wurde ebenfalls die Freiwillige Feuerwehr Schloß Holte-Stukenbrock alarmiert.

In Zusammenarbeit mit dem Bauhof wurde auf Augustdorfer Gemeindegebiet auf die Verunreinigung ein Öl- und Chemikalienbindemittel aufgebracht und gründlich eingefegt. In Stukenbrock wurden die Abstreumaßnahmen parallel durch den Löschzug Stukenbrock eingeleitet. Vom Bauhof der Gemeinde Augustdorf wurde zudem ein Traktor mit Spezialbürste nachgefordert. Hiermit konnte das Bindemittel zusammengefegt und abschließend wieder aufgenommen werden. So konnte die Fahrbahn gereinigt werden.

Nach Beendigung der Arbeiten wurde die Einsatzstelle von der Polizei kontrolliert und für den Verkehr wieder freigegeben. Einsatzende für die Feuerwehr Augustdorf war gegen 14:50 Uhr.

Im Einsatz waren von der Feuerwehr Augustdorf drei Fahrzeuge (ELW 1, GW-L 1, MZF) mit 8 Einsatzkräften, der Bauhof der Gemeinde Augustdorf, die Feuerwehr Schloß Holte-Stukenbrock – Löschzug Stukenbrock, sowie die Polizei.

Im Nord-West-Ring, auf der Industriestraße und auf der Waldstraße kam es durch die Einsatzmaßnahmen zu leichten Verkehrsbehinderungen.