banner banner banner banner banner
Willkommen bei der Feuerwehr Augustdorf

EINSATZ – 21/2016 – 02.07.2016

Feuer 3 – Heimrauchmelder ausgelöst; vermisste Person

Am 02.07.2016 gegen 18:12 Uhr wurde die Feuerwehr Augustdorf von der Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe unter dem Einsatzstichwort “Heimrauchmelder ausgelöst; vermutlich Person in der Wohnung” zu einem Wohnhaus in der Akazienstraße alarmiert. Die Alarmierung der Feuerwehreinsatzkräfte erfolgte aufgrund der Dringlichkeit mittels Funkmeldeempfängern und Sirenen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde Brandgeruch aus einer Kellergeschosswohnung wahrgenommen. Daraufhin wurde umgehend ein Einsatztrupp zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt.

Nachdem die Tür zu der betroffenen Wohnung gewaltsam geöffnet wurde ging zunächst ein Einsatztrupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Schlauch und Wärmebildkamera in den betroffenen Wohnungsabschnitt vor und erkundete die Wohnung nach der vermissten Person. Eine Person wurde nicht vorgefunden. Anschließend wurde ein kleinerer Brand in der Küche vorgefunden. Das betroffene Brandgut wurde abgelöscht und ins Freie gebracht.

Abschließend wurde die Wohnung und das Treppenhaus durch Hochleistungslüfter ausgiebig belüftet. Nach Abschluss der Belüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle verlassen.

Im Einsatz waren 6 Fahrzeuge (HLF 20HLF 10ELW , HABTLF 2000MTFder Feuerwehr Augustdorf mit 30 Einsatzkräften, der Rettungsdienst, der Notarzt und die Polizei.

Einsatzende war gegen 19:26 Uhr.

Zur Schadenshöhe und -ursache kann die Feuerwehr Augustdorf keine Aussagen treffen.